Beeren im Hotel Bergfrieden in Martell

Ihr Traumurlaub
im Martelltal in Südtirol

Themenwege im Martelltal

Von gemütlich-leger bis hin zu anspruchsvolleren Rundgängen, bieten die Themenwege im und um Martell eine abwechslungsreiche Möglichkeit die alpine Bergwelt des Nationalparks Stilfserjoch kennen zu lernen. Das Martelltal im Vinschgau bietet interessante und lehrreiche Themenwege, die vom Hotel Bergfrieden in Martell leicht erreichbar sind.

Erdbeeren und Bergbauern – zwei Themen, die das Südtiroler Martelltal von Anfang an geprägt haben. Auf wunderschönen Themenwegen kann man jetzt bei einer gemütlichen Wanderung an jeweils 7 Stationen viel Wissenswertes über beide erfahren.

Der Erdbeerweg startet beim Freizeitzentrum Trattla und steht ganz im Zeichen der Erdbeere. Er ist vor allem als Ausflug für einen Familienurlaub bestens geeignet.

Der Waldbergbauernweg hat seinen Namen vom Marteller Waldberg nahe des Hotels Bergfrieden in Martell und führt durch die einzigartige Kulturlandschaft des Vinschgaus, vorbei an den ursprünglichsten Marteller Bergbauernhöfen der Umgebung.

In der Nähe des Hotel Martell kann man den Zufrittsee-Rundweg begehen und den Ausblick auf die 3000er des Vinschgaus bewundern. Am Weg entlang informieren einige Lehrtafeln über die besondere Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark Stilfserjoch.

Wer es ein wenig höher hinauf wagt, kann dem Gletscherlehrpfad Martell folgen. Dieser besondere Themenweg befindet sich im hinteren Martelltal und stellt den Lebensraum „Gletscher“ des Nationalpark Stilfserjoch vor.

  • Südtiroler Erdbeerweg

    Dauer: 2 Stunden | Länge: 8 km
    Südtiroler Erdbeerweg im Martelltal, Hotel Bergfrieden

    Ein „beeriger“ Spaß für die ganze Familie

    Bei einer Wanderung auf dem Südtiroler Erdbeerweg erlebt man nicht nur das Martelltal von seiner schönsten Seite, sondern erfährt zudem an 7 Stationen auch alles Wissenswerte zum Thema Erdbeere. Der Erdbeerweg startet beim Freizeitzentrum Trattla, führt taleinwärts zum Dorf Gand und von dort talauswärts wieder zurück. Der Weg ist bestens ausgeschildert, das Symbol des Themenweges - die Erdbeere – weist den richtigen Weg. Da auf der gut zweistündigen Wanderung nur rund 170 Höhenmeter zu überwinden sind, ist sie auch für Kinder leicht zu bewältigen. Zum Südtiroler Erdbeer-Weg gibt es eine Broschüre mit vielen nützlichen Informationen, die im Nationalparkhaus culturamartell und beim Tourismusverein Martelltal erhältlich ist.

  • Waldbergbauer Weg

    Dauer: 3 Stunden | Länge: 7 km
    Wandern auf dem Waldbergbauernweg im Martelltal

    Der Waldbergbauernweg hat seinen Namen von einem Marteller Gebiet, dem Waldberg. Er befindet sich unterhalb der Orgelspitze, auch Laaserspitze genannt und führt an den traditionellen Marteller Bergbauernhöfen vorbei. Entlang des Weges erfährt man an 7 Stationen viel Interessantes und Spannendes über das Leben der Bergbauern im Vinschgau. Der Weg ist insgesamt 8km lang, überwindet rund 430 Höhenmeter und wird durch die atemberaubende Bergkulisse und die einzigartige Kulturlandschaft zu einem ganz besonderen Wandererlebnis.


Weihnachtsmelodie

vom 26.12. bis 02.01.2018 7 x HP p.P. ab 525 Euro
Weihnachten im Hotel Bergfrieden, Urlaub in Südtirol

Schneegeflüster

vom 02.01. bis 07.01.2018 5 x HP p.P. ab 350 Euro
Schneeschuhwanderung im Martelltal in Südtirol